Spuren im Schnee

Spuren im Schnee

Nach einer Nacht mit leichtem Schneefall waren wir heute Vormittag oberhalb des Waldmärchen-Camps auf dem Acker unterwegs. Eine gute Gelegrnheit, um Spuren zu erkunden. Neben den üblichen „Verdächtigen“ wie Rehe, Füchse und Nachbars Hund fanden wir heute morgen eine sehr ausführliche Spur, die kreuz und quer übers Feld verlief. Es war unglaublich unterhaltsam, sich die Geschichte dieser Färte auszumalen. Es ist eine ganze Fotoserie dazu entstanden, hier ein Auszug davon: